Literatur Garage: Ausgabe 01 / 2015

Auf der Suche nach Antworten

Die Welt ist in Aufruhr. Das ist sie zwar immer, aber in den vergangenen Monaten spüren wir das besonders. Ukraine, ISIS, Flüchtlinge, Wirtschaftskrise sind nur einige Stichwörter. Die Verlage haben längst darauf reagiert und Bücher oder Hörbücher publiziert, die sich diesen Themen widmen. Wir haben uns davon einige ausgesucht und staunten. Daniel Höra stellt etwa in seinem neuen Roman das Schicksal eines Vertriebenen aus Schlesien neben das eines Flüchtlings. Wie viele Parallelen es doch gibt. Auch William Sutcliffe spricht die Themen „Feindbilder“ und „Die Mauer im Kopf“ an. Von Malala erfahren wir viel über die Situation in Pakistan, Taliban und Ihren Kampf für Menschenrechte. Ken Follett betrachtet ein ganzes Jahrhundert.

Letztlich stehen wir am Ende vor vielen offenen Fragen, mit denen wir auf uns selbst zurückgeworfen sind. Die Frage nach unserer eigenen Identität drängt sich so immer wieder in den Vordergrund. Wir sollten wissen, wer wir sind, um Handeln zu können. Eine gute Basis für diese Auseinandersetzung bietet etwa Eric Berg in seinem packenden Jugendthriller „Schrei“. Mit „Changers – Drew“ haben T Cooper und Allison Glock einen Mehrteiler begonnen, in dem die Hauptfigur noch öfter die Identität wechselt.

Spannende Einblicke in seine Arbeit und in den Literaturbetrieb gibt uns in dieser Ausgabe Andreas Schlüter. Seit seinem Erstlingswerk „Level 4 – Die Stadt der Kinder“ vor 20 Jahren ist er eine feste Größe in der Szene. Seither sind über 80 Bücher von ihm erschienen, mit denen er ein Millionenpublikum begeistert.

Das ist längst noch nicht alles in dieser Ausgabe. Und wir hoffen, dass Ihnen die Vielfalt in dieser Ausgabe gefällt. Viel. Spaß beim Lesen!

Gernot Körner
Chefredakteur Literatur Garage

Download:

Download für iOS
Download für Android
Download für Kindle Fire
Desktop Version

Inhalt

Interview mit Andreas Schlüter

Was Jungs gerne lesen und was am Literaturmarkt falsch läuft

Die Kinderzeitschrift „Philipp“

Der hochwertige Zeitschriften-Klassiker bietet ein spannendes Gewinnspiel

Die Arche Noah mit Spaß und Verstand

Eine alte Geschichte zeitgemäß, lustig und klug erzählt und liebevoll illustriert

Von Der Suche nach Schutz, Freiheit und Würde

Daniel Höra erzählt von Flucht und Vertreibung, von Fremdheit und Freundschaft

Wer weiß schon, was morgen geschieht

Die Suche nach Identität in Zeiten von Queer und Gendering

Spielerisch die Welt entdecken

Der große Kreativ-Atlas lädt ein zum Rätseln, Malen und Entdecken

Bevor es zu spät ist

Schule, Liebe, Mobbing: Über kleine Gemeinheiten die aus dem Ruder laufen

Die Mauer im Kopf

William Sutcliffe kämpft gegen Vorurteile und Feindbilder

Ein ganz normales, sehr mutiges Mädchen

Die bewegende Geschichte des Mädchens Malala

Ein Jahrhundertwerk

Der Abschluss von Ken Folletts fulminanter Trilogie

Kampfarena Elternsprechtag

Das Hörbuch zum Film mit Anke Engelke nimmt übereifrige Eltern aufs Korn