­

Es geht immer nur um den Menschen

Ghassan Kanafani: Die Rückkehr nach Haifa
Ghassan Kanafani führt uns in die zwiespältige Welt von Israel und Palästina, von Israelis und Palästinensern. Lässt uns schwanken, lässt uns fragen nach Gerechtigkeit, Elternliebe, Opfer. Ihm gelingt es, uns teilhaben zu lassen am Schicksal des palästinensischen Volkes in einem […]

By |April 22nd, 2019|Aktuelles, Buchvorstellungen|0 Comments

Aktionen zum Welttag des Buches am 23. April

Lesungen, Verlagsführungen und Buchgeschenke
Geschichten verschenken, Gesellschaft gestalten: Am 23. April begehen Lesebegeisterte in über 100 Ländern den UNESCO-Welttag des Buches und des Urheberrechts. Buchhandlungen, Verlage, Bibliotheken und Schulen laden zum Mitfeiern ein und veranstalten deutschlandweit zahlreiche Aktionen und Lesungen. Der Börsenverein des Deutschen Buchhandels und […]

By |April 12th, 2019|Aktuelles, Allgemein|0 Comments

Jeder Mensch lebt in einem Käfig

Asli Erdogan: Die Stadt der roten Pelerine
Rio – für die meisten von uns wohl ein Sehnsuchtsort, ein Synonym für tropische Gefilde, für Lebenslust und karnevaleske Lebensbuntheit, für mitreißende Sambarhythmen.
Dort zu leben, in einer Art freigewähltem Exil, zeigt andere Facetten auf, zumindest für die Protagonistin Özgür, […]

By |April 7th, 2019|Aktuelles, Buchvorstellungen|0 Comments

Jede Seite ein Gedicht

Frank Lamers: Weg
„Weg“ von Frank Lamers ist ein großartiger, ein irritierender und berührender Roman, dem das Gedicht „Erinnerung“ des großartigen, aber weitgehend vergessenen Dichters August Stramm vorangestellt ist.
Wie August Stramm, dessen formal revolutionären Gedichte den Kreis um die Avantgarde-Zeitschrift „Der Sturm“ in Aufruhr versetzten, weigert […]

By |April 6th, 2019|Aktuelles, Allgemein, Buchvorstellungen|0 Comments

Jeder Mensch schleppt einen Fluch mit sich herum

Claudia Pineiro: Der Privatsekretär
Ist es ein Thriller, wie es vom Verlag tituliert wird? Ich würde es nicht so nennen. Zumindest kommt bei mir kein Thrill auf, kein atemloses Lesen mit Beben und Bangen. Aber ein interessiertes Lesen, das mehr die psychologischen Aspekte von Schicksalen, wie […]

By |August 9th, 2018|Aktuelles, Allgemein, Buchvorstellungen|0 Comments

Die neue Literatur Garage ist da

Der Sommer ist da, die großen Ferien stehen vor der Tür und für viele bedeutet das auch Urlaubszeit. Wir meinen: Urlaubszeit ist Lesezeit. Ganz in diesem Sinne haben wir diesmal die Literatur Garage vollgepackt mit richtigen Schmökern aus allen Genres. Mit dabei sind passend zur […]

By |Juni 25th, 2018|Aktuelles, Allgemein|0 Comments

Die neue Literaturgarage ist da!

Von Bohemièns über Mülltrennung bis zu alten Freunden
Rechtzeitig zur Leipziger Buchmesse ist die neue Literaturgarage erschienen. Diesmal hatten wir den Literaturwissenschaftler und Kästner-Biographen Sven Hanuschek im Interview. Dabei haben wir einiges über Erich Kästner erfahren, das landläufig wenig bekannt sein dürfte. „Das Blaue Buch“, Kästners […]

By |März 13th, 2018|Aktuelles|0 Comments

Buchkönig-Kinderbuchpreis für Helmut Spanners Minimaus

Helmut Spanners Pappbilderbuch „Minimaus entdeckt die Küche“ ist der 10. Gewinner des Kinderbuchpreises „Buchkönig“. Der Buchkönig ist ein ideeller Preis für großartige Bücher aus kleinen und mittleren Verlagen. Seit 2015 vergeben Dr. Wenke Bönisch vom Blog Kinderbibliothek, Miriam Schaps von der Geschichtenwolke und Dagmar Eckhardt […]

By |März 9th, 2018|Aktuelles|0 Comments

Evangelischer Buchpreis 2018 geht an Susann Pásztors Roman „Und dann steht einer auf und öffnet das Fenster“

Die Jury des Evangelischen Literaturportals hat Susann Pásztor für den Roman „Und dann steht einer auf und öffnet das Fenster“ mit dem Evangelischen Buchpreis 2018 ausgezeichnet, gab der Vorsitzende des Ev. Literaturportals Landesbischof Ralf Meister bekannt. Pásztors Roman wurde aus 90 Vorschlägen von Leserinnen und […]

By |März 2nd, 2018|Aktuelles|0 Comments

Das Brechtfestival beginnt am 23.02.

Ich oder Wir? Egoismus versus Solidarität!

Ab dem 23. Februar läuft das 10-tägige Brechtfestival in Augsburg unter dem diesjährigen Motto „Egoismus versus Solidarität“. Dem wurde das Zitat „Ich glaub nicht, was ich denk“ aus Brechts Fatzer-Fragment an die Seite gestellt. Damit soll der Blick […]

By |Februar 19th, 2018|Aktuelles|0 Comments