­

About Literaturgarage

This author has not yet filled in any details.
So far Literaturgarage has created 222 blog entries.
  • Bildschirmfoto 2018-08-09 um 13.53.57

Jeder Mensch schleppt einen Fluch mit sich herum

Claudia Pineiro: Der Privatsekretär
Ist es ein Thriller, wie es vom Verlag tituliert wird? Ich würde es nicht so nennen. Zumindest kommt bei mir kein Thrill auf, kein atemloses Lesen mit Beben und Bangen. Aber ein interessiertes Lesen, das mehr die psychologischen Aspekte von Schicksalen, wie […]

By |August 9th, 2018|Aktuelles, Allgemein, Buchvorstellungen|0 Comments
  • Bildschirmfoto 2018-06-25 um 13.08.49

Die neue Literatur Garage ist da

Der Sommer ist da, die großen Ferien stehen vor der Tür und für viele bedeutet das auch Urlaubszeit. Wir meinen: Urlaubszeit ist Lesezeit. Ganz in diesem Sinne haben wir diesmal die Literatur Garage vollgepackt mit richtigen Schmökern aus allen Genres. Mit dabei sind passend zur […]

By |Juni 25th, 2018|Allgemein, Buchvorstellungen|0 Comments
  • 2018 Jim Knopf Beitragsbild

Jim Knopf und Lukas der Lokomotivführer – Ein Film von Dennis Gansel

Auf einer Insel mit zwei Bergen
„Das Land, in dem Lukas der Lokomotivführer lebte, hieß Lummerland und war nur sehr klein“, spricht die ruhige Erzählerstimme von Thomas Fritsch. Damit beginnt die Geschichte von Jim Knopf und Lukas dem Lokomotivführer. Der Regisseur Dennis Gansel erweckt die Welt […]

By |April 12th, 2018|Filme|0 Comments
  • hanuschek ueber kaestner

Über Kästner und die Bedeutung von Germanistik – Ein Interview mit Sven Hanuschek

Literatur als Lebensschule und ein Bohemien mit großer Wachheit

Prof. Dr. Sven Hanuschek ist vielen durch seine Biographien über Elias Canetti und Erich Kästner bekannt. Besonders Kästner gehört zu den Arbeitsschwerpunkten des Professors an der Universität München. Nun hat er „Das Blaue Buch“, das Kriegstagebuch des […]

By |April 10th, 2018|Fachthemen / Interviews|0 Comments
  • das blaue buch

Erich Kästner: Das Blaue Buch

Ein Tagebuch gegen das Vergessen

Geschichte ist der konservierte Alltag der Vergangenheit. Zumindest gehört das alles dazu. Die Historiker entscheiden, was davon wert ist, im allgemeinen Gedächtnis zu bleiben. Doch gerade die alltäglichen Geschichten der Vergangenheit sind es, die in uns das Verstehen auch der größeren […]

By |April 9th, 2018|Buchvorstellungen|0 Comments
  • obstdiebin

Peter Handke: Die Obstdiebin

Handkes letztes Epos

Peter Handkes neues Buch „Die Obstdiebin“ will nicht als ein Roman, nicht als eine Erzählung, sondern, nach Aussage des Autors, als ein „Letztes Epos“ verstanden sein. Epos deshalb, weil die Charaktere der Protagonisten und deren Motive nicht psychoanalytisch durchleuchtet werden sollen, wie dies […]

By |April 6th, 2018|Buchvorstellungen|0 Comments
  • Ein Herz fuer Franken

Steffan Radlmaier (Hrsg.): Ein Herz für Franken

Bassd scho

Franken hat viel zu bieten: Burgen, Seen, Landschaften … und Autoren. Und daraus ist dann eine Anthologie entstanden: „Ein Herz für Franken“. Geschrieben von gebürtigen und Wahlfranken. All diese Autoren erzählen über ihr Franken und das persönliche Verhältnis dazu. Es sind witzige, lustige, launische […]

By |April 5th, 2018|Buchvorstellungen|0 Comments
  • buch der schurken

Martin Thomas Pesl: Das Buch der Schurken

Ein Lexikon der üblen Burschen

Seien es Darth Vader und seine Epigonen, Dr. No, Moriarty, Lex Luthor oder Hannibal Lecter – die Bösewichte sind häufig ebenso faszinierend wie die Helden, die sie bekämpfen, manchmal sogar noch mehr. Schließlich haben sie einen viel größeren Spielraum, als die […]

By |April 4th, 2018|Buchvorstellungen|0 Comments
  • herzschlag der gewalt

Matthias Soeder: Herzschlag der Gewalt

Leg dich nicht mit dem BND an!

Alexander Hartmann ist Frachtpilot und bereist so die Welt. Aber er hat etwas zu verbergen: Er ist auch beim deutschen Geheimdienst tätig. Undercover arbeitet er als Schmuggler, ohne dass ihn jemand kontrolliert.

Doch dann will Alexander aussteigen. Der nächste Auftrag […]

By |April 3rd, 2018|Buchvorstellungen|0 Comments
  • aus dem dunkel

Leonie Haubrich: Aus dem Dunkel

Das Spiel mit reellen Ängsten

Annegret Wiesel hat nach dem Verschwinden ihrer Tochter Riccarda mit Kommissar Steffen Noack den Verein „Schattenkinder“ gegründet, der sich um Eltern verschwundener Kinder kümmert. Auch Steffens Tochter ist verschwunden, daher haben die beiden eine Gemeinsamkeit. Doch wie ist das, wenn plötzlich […]

By |März 28th, 2018|Buchvorstellungen|0 Comments