Literatur Garage: Ausgabe 02 / 2014

Diesmal legen wir noch einen Schippe drauf. Schon mit der zweiten Ausgabe Ihrer Literaturgarage präsentieren wir Ihnen ein noch umfangreicheres und vielfältigeres Magazin. Dazu haben wir eine ganze Reihe neuer, spannender Titel für Sie ausgesucht. Neben tollen Büchern finden Sie diesmal Hörbücher und deutsche Kinofilme im Angebot. Und weil wir nun mal ein e-magazine sind, können Sie nicht nur Buchausschnitte lesen, sondern sich auch die Trailer der Kinofilme ansehen und genialen Erzählern lauschen.

Besonders gefreut hat uns, dass der bekannte Bestsellerautor Klaus-Peter Wolf trotz der Abschlussarbeiten an seinem neuen Ostfriesenkrimi sich die Zeit genommen hat, uns ein ausführliches Interview zu geben. Dabei hat er uns neben vielen spannenden Informationen über sein Leben und seine Arbeit auch tiefe Einblicke in einen sich dramatisch wandelnden Buchmarkt gegeben.

Ganz besonders ist auch das 50-jährige Jubiläum der drei ???. Seit 1964 ermitteln Justus, Peter und Bob schon ihre Kriminalfälle, damals noch unter der Anleitung des Meisters Alfred Hitchcock. Über 16,5 Millionen Bände sind seither verkauft. Eine solche Menge Bücher wäre genug, um damit rund 60 Fußballfelder abzudecken.

Noch mehr verschiedene Bücher und Medien gibt es in diesem Jahr auf der Frankfurter Buchmesse zu sehen. Natürlich konnten wir nicht das ganze Programm vorstellen. Dazu haben wir die richtigen Links bereitgestellt. Für alle jene, die in diesen Tag die größte Medienmesse der Welt besuchen können, haben wir dennoch einige Highlights herausgestellt, die wirklich Ihre Aufmerksamkeit verdienen.

Download:

Download für iOS
Download für Android
Download für Kindle Fire
Desktop Version

Inhalt

50 JAHRE „DIE DREI ???“

Zum großen Jubiläum einer der erfolgreichsten Jugendbuchreihen

INTERVIEW: KLAUS-PETER WOLF

Der Bestsellerautor über seine Arbeit und den Wandel auf dem Buchmarkt

DIE WILDEN SCHWÄNE

Ein neues Märchen des Autorenpaars Hohlbein für das Gute in der Welt

LIAM UND DAS AMULETT

Der „Maskierte Rächer“ ist zwölf Jahre alt und lebt in seiner Welt der Fantasie

GECKO, DIE BILDERBUCHZEITSCHRIFT

Nach sieben Jahren hat sich eines der schönsten Kindermagazine etabliert

SCHULJAHR

Der ganz normal